Mini-Ausflug zum Flughafen und in die Therme Wien

Am letzten Freitag der großen Ferien fand auch heuer wieder unser Mini-Ausflug statt. Gemeinsam mit den Minis aus P. Leonhards anderen beiden Pfarren Rabenstein und Loich machten wir uns auf den Weg um einen lustigen Tag zu verbringen.

Wie es sich für brave MinistrantInnen gehört begannen wir den Tag mit einer Hl. Messe in unserer Pfarrkirche. Danach ging's los in Richtung Wien. Unser erstes Ziel war das Visitair-Center am Flughafen Wien. Dort machten wir mit einem Bus eine Rundfahrt am Flughafengelände und fuhren sogar zu den Rollbahnen und den Feuerwehrstationen hinaus. Zahlreiche Starts und Landungen von Flugzeugen konnten wir aus nächster Nähe betrachten. Zum Schluss waren wir noch auf der Besucherterasse des neuen Terminal 3. So interessant es auf dem Flughafen auch war, die knapp 65 Minis (47 aus Grünau!!!) konnten unseren nächsten Programmpunkt schon gar nicht mehr erwarten. Den Rest des Tages verbrachten wir in der Therme Wien/Oberlaa. Das war ein ziemlicher Auflauf als wir insgesamt fast 80 Leute dort ankamen! Phasenweise ging es ganz schön wild zu beim Rutschen, Springen, Tauchen,...

Danke an die Minis, dass sie das ganze Jahr über (mehr oder weniger) fleißig ministrieren kommen und dass man sich wirklich mit ihnen sehen lassen kann bei den Ausflügen;)

Vielen Dank an die zwei MinistrantInnen-Mamas und die zwei -Papas die uns begleitet und beim Zusammenhalten der Truppe unterstützt haben. Wir haben tatächlich wieder alle mit nach Hause gebracht!

Ein ganz besonderer Dank gilt wieder Herrn Wolfgang Koizar.  Vielen Dank!
                                                                                                               Andrea Stuphann